mehr

Letztes Feedback

Meta





 

Über

Herzlich willkommen in meinem Blog. Ich habe eine naturheilkundliche Praxis an der Mosel. Jeder Patient wird von mir nach bestem Wissen und Gewissen untersucht. Im Anschluss schlage ich die Vorgehensweise vor. Als Heilpraktikerin bin ich dabei verpflichtet, die m.E. schnellste und preiswerteste Vorgehensweise vorzuschlagen. Neben meiner Ausbildung u.a. in Sri Lanka und meiner Praxisleitung in Berlin bin ich auch Kosmetiktherapeutin und befasse mich somit schon seit langem mit der Haut. In meinen Hautbehandlungen verwende ich ausschliesslich die Produkte der Firma dermaviduals. Neben Basiscremes, die hypoallergen und der Aussenstruktur der Haut nachempfunden sind existieren zahlreiche separate Wirkstoffe, die individuell in die Cremes gemixt werden. Somit kann jede Haut individuell je nach Zustand und Umwelt gepflegt werden In meinem Blog werde ich Hautthemen aber auch andere naturheilkundliche Themen streifen. Ich hoffe auf kurzweiliges Lesen und mir interessantes Feedback. .. Die Artikel ersetzen nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Sie sollen lediglich Lust auf mehr Naturheilkunde machen, die dem Menschen helfen kann.

Alter: 47
aus: 54470 Graach
 


Werbung




Blog

kalte Füße?

Bei diesem Schmuddelwetter hat man meist abends kalte Füße. Doch was tun dagegen? Ansteigende Fußbäder helfen hervorragend. Es gibt aber eine wenig aufwändige Methode, die sich für Ungeduldige bewährt hat. Chilli in die Socken...steuern Sie einfach etwas von dem Pulver in die Socken und ziehen Sie sie dann auf die nackten Füße. Ein wahres Aha- Erlebnis!

9.12.13 22:28, kommentieren

Übersäuerung

Viele fragen sich,ob sie evtl.übersäuert sind und was sie dagegen tun können. Neueste Forschungen lassen vermuten,dass nur 20% der Ernährung aber 70% negative Emotionen Schuld an einer Übersäuerung sind. Dies legt die Vermutung nahe,dass eine basische Ernährung nicht alleine zur Entsäuerung führen kann. Der Körper braucht Hilfe... Wie äußert sich nun eigentlich eine Übersäuerung? Müdigkeit, Abgeschlagenheit,ein schlechtes Hautbild und die üblichen Alterswehwehchen sollten aufhorchen lassen. Wenn man dann noch zu einem Entsäuerungspräparat greift,welches ohne Zuhilfenahme anderer Säurebildner arbeitet,dann ist man schon einen großen Schritt weiter...

9.9.13 21:37, kommentieren

Fußmassage mit der Kaash Schale

Schonmal eine Fußmassage gehabt? Vielleicht. Schonmal eine Fußmassage mit einer Kaash Schale gehabt? Eher unwahrscheinlich. Eine tolle Möglichkeit müde Füße zu revitalisieren. Über die Reflexzonen wird der gesamte Körper entspannt. Diese Technik soll jedoch besonders die Augen entspannen und die Sehkraft verbessern. Gerade habe ich eine Massage genossen-Wohlbefinden pur!

11.7.13 21:58, kommentieren

Insektenstiche

Endlich ist fühlbar Sommer... Aber mit der Wärme kommen auch die kleinen Plagegeister. Hausmittel, wie Zwiebel oder Eis lindern zwar auch gut den Juckreiz-jedoch sind sie unterwegs nicht immer zur Hand. Um einiges praktischer ist da Breitwegerich. Ein Blatt von einer pestizidfreien Wiese solange kneten, bis Zellsaft austritt. Diesen auf den Insektenstich auftragen und ein wenig Geduld haben.

9.7.13 22:07, kommentieren

Mohnöl

Gestern morgen uberraschten mich unzählige Mohnblumen beim Hundeausflug. Die Hummeln waren schon unterwegs und das prächtige Rot der Blüten leuchtete aus dem Kornfeld. Mohn hat eine schmerzstillende Wirkung. Eine sanfte Massage mit warmem Öl kann Erleichterung bei z.B. Rückenschmerzen bringen. Natürlich sollte das Öl und die Blüten von nicht belastetem Anbau stammen.

27.6.13 08:52, kommentieren